nijaz4.jpg
quno

letzte Aktualisierung der Internetseiten: 17.11.2017


Dr. med. Michael Meier
Arzt für Innere Medizin
Heiligenstraße 88
40721 Hilden
Telefon: 02103-96690
Fax: 02103-966932

Öffnungszeiten:


Montag09.00-11.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr

Dienstag09.00-11.00 Uhr
17.00-19.00 Uhr

Mittwoch09.00-11.00 Uhr

Donnerstag09.00-11.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr

Freitag09.00-11.00 Uhr




Die Praxis ist geschlossen:

von Mittwoch, d.27.12.2017
bis Freitag, d.29.12.2017
Vertretung:
Dr. med. U.Janssen
Schwanenstr. 9
40721 Hilden
Tel.: 02103-55851


von Montag, d.05.03.2018
bis Freitag, d.09.03.2018


von Montag, d.28.05.2018
bis Freitag, d.08.06.2018


















QR-Code.png
Kontaktdaten
















Informationen zum Gesundheitswesen:



Notfall
Patienten, die außerhalb der Öffnungszeiten der Arztpraxen dringend ambulante ärztliche Hilfe benötigen, können sich an die Notfallpraxis in Langenfeld am Krankenhaus wenden, Klosterstr. 32, Telefon: 02173-90 99 99 oder den Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117 erreichen (vom Festnetz oder Handy, bundesweit, ohne Vorwahl).

In echten, lebensbedrohlichen Notfällen ist der Rettungsdienst unter der Notruf-Nummer 112 erreichbar.

Hier finden sie Informationen über die Notfallpraxis.


Reiseinformationen:
insbesondere empfohlene Reiseimpfungen, aber auch andere Länderdaten finden Sie hier:
Reisevorsorge
und
Reise-Info

Die Gefahr durch einen Zeckenbiss an Frühsommermeningitis (FSME) zu erkranken sollte nicht unterschätzt werden. Das Robert-Koch-Institut hat Risikogebiete definiert, in denen eine Impfung gegen FSME empfohlen wird. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.
Hier finden sie die Risikogebiete in Deutschland und in Europa.


Hausmed:

In Zusammenarbeit mit HAUSMED - einer Initiative des Deutschen Hausärzteverbandes e.V. - bietet unsere Praxis Online-Trainingsprogramme zu wichtigen Gesundheitsthemen. Die Schulungen wurden bereits alle positiv getestet. Die Kosten werden von einigen Krankenkassen bereits erstattet, wären aber auch sonst überschaubar. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Hotline von HAUSMED oder an unsere Praxis.

Die folgenden Schulungen werden von uns zurzeit empfohlen:

My Image

Gewichts- abnahme

My Image

Stressfrei

My Image

Rauchfrei

My Image

Diabetes

My Image

Gesunder Rücken

My Image

Depression

My Image

Bluthoch- druck






Diese Kurse sind internetbasierte Trainings-Programme. Sie helfen Ihnen, gesundheitsbewusste Verhaltensweisen kennenzulernen und dauerhaft anzuwenden. Die zwölfwöchigen Trainings-Programme bieten personalisierte Inhalte, zielgerichtete Übungen und ständige Erfolgskontrollen durch wöchentliches Feedback.
Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.


Schwindel:
Schwindel ist ein häufiges Symptom, das zu einer starken Beeinträchtigung im täglichen Alltag führen kann. Herr Dr. Hansten aus Erkrath hat auf seiner Internetseite die Ursachen, Entstehung, Diagnostik und Therapie des Schwindels sehr schön dargestellt: Schwindel-Ratgeber.
Eine effektive Maßnahme bei chronischen Schwindel ist das Trainieren des Gleichgewichtsorganes. Hier finden sich mehrere Videos mit entsprechenden Anleitungen: Vestibuläre-Rehabilitation.
Bei einem Schwindel, der durch Störungen im Gleichgewichtsorgan hervorgerufen wird (sogenannter vestibulärer Schwindel), führt das Semont-Manöver häufig zu einer Besserung.


Patientenverfügung:
Umfangreiche Informationen zur Patientenverfügung bietet die Ärztekammer unter anderem auf fogenden Seiten:
Verfügung in Gesundheitsangelegenheiten
Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht
Der Wille des Patienten muss respektiert werden (pdf).

Entsprechende Formulare zur Erstellung einer Patientenverfügung können hier heruntergeladen werden: Patientenverfügung (pdf).

Zur Hilfestellung für diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die eine individuelle Patientenverfügung verfassen wollen stellt das Bundesministerium der Justiz eine Broschüre und zur Verfügung:
Broschüre Patientenverfügung des BMJ (pdf)

Hier finden sie unter anderem rechtliche Hinweise zur Patientenverfügung und es kann eine Mappe mit umfangreichem Informationsmaterial und entsprechenden Formularen bestellt werden: Vorsorgepaket.

Nachdenken sollte man auch über eine Organspende. Bei Bedarf erhalten sie die Organspendeausweise hier in der Praxis.


Weitere interessante Links:

Hier finden sie die neuesten Mitteilungen der Kassenärztlichen Vereinigung Nordhein:
KVNO und Newsletter für Patienten.


Der Klinikführer-Rheinland gibt ihnen einen Einblick in Leistungen der Krankenhäuser im Rheinland.


Hier einige interessante Links über Aktuelles im Gesundheitssystem:
Seite der freien Ärzteschaft
Meinungen zum Gesundheitswesen
Ärzteverein Mettmann / Gesundheitspolitik


Neues aus der Medizin und dem Gesundheitswesen:
Medizin


Etwas über Diabetes mellitus erfahren sie auf den folgenden Seiten:
Deutsche Diabetes Gesellschaft
Deutscher Diabetiker Bund
Diabetes-News
Diabetes-Forum








Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.



nach oben